Panama-Stadt, Skyline
Panama-Stadt Skyline
© by Tobias Käufer
Kolumbien, Cali Exposhow
Kolumbien Cali Exposhow
© by Tobias Käufer
Kolumbien, Eje Cafetero
Kolumbien Eje Cafetero
© by Tobias Käufer
Brasilien, Ronaldo und Marta
Brasilien Ronaldo und Marta
© by Tobias Käufer
Brasilien, Proteste
Brasilien Proteste
© by Tobias Käufer
Rio de Janeiro, Strandfußball
Rio de Janeiro Strandfußball
© by Tobias Käufer
Rio de Janeiro, Trauer
Rio de Janeiro Trauer
© by Tobias Käufer

Die vermisste Waffenchefin, die für ihr U-Boot lebte

Eliana Krawczyk ist die einzige Frau an Bord des vermissten argentinischen U-Bootes „ARA San Juan“. Die 35-jährige Waffenchefin und „Königin der Meere“ ist schon jetzt eine Legende in ihrer Heimat und hat Militärgeschichte geschrieben.

Von Tobias Käufer, Bogota, für die „Welt“.

Ein paar Kabel hängen von der Wand, Armaturen und ein Mikrofon sind in Greifnähe. Der Arbeitsplatz von Eliana Krawczyk verrät etwas über die technischen Herausforderungen, der sich die 35 Jahre alte Argentinierin jeden Tag stellen muss. Das Foto, das die argentinische Marine in diesen Tagen veröffentlichte, zeigt eine junge entschlossene Frau, die ein bisschen widerwillig, aber doch auch mit einer Portion Stolz in die Kamera schaut.

Eliana Krawczyk ist das Gesicht der Tragödie rund um das seit Tagen verschwundene U-Boot „ARA San Juan“. Die junge Frau mit den dunkelblonden Haaren ist die einzige Frau unter den 44 Besatzungsmitgliedern. Und sie ist nach Angaben der Tageszeitung „La Nacion“ die erste Frau überhaupt, die je in einem lateinamerikanischen U-Boot unterwegs war. Eine Pionierin der U-Boot-Geschichte also.

Weiterlesen: Die vermisste Waffenchefin, die für ihr U-Boot lebte